Polnisch für Anfänger – Der Satzbau

Polnisch ist weniger eingeschränkt als Deutsch, wenn es über die Wortfolge geht. Es ist möglich Wörte überall umzustellen. Man kann auch das Subjekt, oder das Objekt lassen, falls sie deutlich in den Satz sind. Der ganze Satz kann in verschiedene Weise geschrieben sein. Der Satz wird noch das selbe bedauten, doc er wird in ein anderes Kontext benutzt wird. Schauen wir uns an z.B. den Satz “Jakub hat ein Kaffee”. Alle folgende Sätze sind richtig, und bedauten das selbe:

Jakub ma kawę – Jakub hat ein Kaffe
Jakub kawę ma – Jakub ein Kaffe hat
Ma kawę Jakub – Hat ein Kaffe Jakub
Kawę Jakub ma – Ein Kaffe Jakub hat
Ma Jakub kawę – Hat Jakub ein Kaffe

Der am meinstens benutzt ist selbstverständlich der erste Satz, und die andere konnte man verwenden, um etwas zu betonen.

Falls vom Kontext ersichtlich, man kann der Subjekt, der Objekt, oder auch das Verb lassen:
Ma kawę – Kann verwendet warden, wenn es ersichtlich ist, worüber gesprochen ist
Ma – Der Antwort auf die Frage „Czy Jakub ma Kawę?“ (Hat Jakub ein Kaffee?)
Jakub – Der Antwort auf die Frage „Kto ma kawę?“ (Wer hat ein Kaffee?)
Kawę – Der Antwort auf die Frage „Co ma Jakub?“ (Hat Jakub ein Kaffee?)

Hauptsächlich “ja” (ich) und “ty” (du), und seiner Plural-Formen „my“ (wir) und „wy“ (ihr) sind fast immer gelassen.

Polish for beginners – sentence structure

Polish is much less constraint when it comes to sentence structure than german. It’s possible to move the words around. You can also drop the subject or the object if they are obvious from context. A sentence can be written in many different variations, while not changing it’s meaning. Different variations would be used in different contexts though. Let’s take a look a simple sentence: “Jakub has a coffee”.

Jakub ma kawę – Jakub has a coffee
Jakub kawę ma – Jakub a coffee has
Ma kawę Jakub – Has a coffee Jakub
Kawę Jakub ma – A coffee Jakub has
Ma Jakub kawę – Has Jakub a coffee

The most commonly used is of course the first sentence, and others could be used to highlight something.

Ma kawę – can be used if it’s obvious who is being talked about
Ma – answer for „Czy Jakub ma Kawę?“ (Does Jakub have a coffee?)
Jakub – answer for „Kto ma kawę?“ (Who has a coffee?)
Kawę – answer for „Co ma Jakub?“ (What does Jakub have?)

In particular, “ja” and “ty”, and also their plural equivalents “my” and “wy”, are almost always dropped.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


six − = 5